Jura. Pavian, ein Bier, das zu 100 % in Franken gehandelt wird und nach oben geht.

In diesem Jahr hat Baboon den Vorsitz von Brassicomtoise übernommen, dem Verband, der die Brauereien der Franche-Comté zusammenführt. Romain Branger und Julien Maillot, die beiden leidenschaftlichen Manager, sind immer bestrebt, voranzukommen, ihre Produkte bekannt zu machen und die der anderen zu entdecken.Aus diesem Grund nehmen sie dieses Jahr zum ersten Mal an „La Commune“ teil, einem Bier, das von etwa zwanzig Brauereien nach demselben Rezept gebraut wird.

Jedes Jahr wird das Rezept von einer anderen Brauerei unter den Teilnehmern des franc-comtois vorgeschlagen“.“ Der Rohstoff wird auferlegt.Das Ergebnis kann je nach den Pfoten des Brauers und seinem Produktionswerkzeug unterschiedlich ausfallen. Jeder kreiert sein eigenes Produkt und dann verkosten wir es. Es ist eine gute Erfahrung, die wir gemeinsam machen können“.

Baboon Garten ist bereit zum Neustart…

Das Unternehmen ist auch Teil einer Gruppe, die es ihm ermöglicht, sich mit organischem Malz aus der Franche-Comté zu versorgen. Um weiterhin zu 100 % im lokalen Bereich tätig sein zu können, wird es dem Verband „J’aime mes bouteilles“ beitreten, einem Konsignationsnetz für das Waschen und Recycling von Glasflaschen.“Wir werden die Etiketten durch solche ersetzen müssen, die sich leichter ablösen lassen und die Behälter leichter waschen lassen“.

Gleichzeitig ist der Garten des Pavillons bereit, wieder in Betrieb genommen zu werden. Auf der Wiese neben der Brauerei werden die Manager ihre Freiluftterrasse anbieten können, die unser Biergarten ist. Wir werden die auferlegten Bedingungen erfüllen können, da es hier keinen Platzmangel gibt, aber Konzerte können nicht wiederholt werden. Wir empfangen die Kunden am Donnerstag- und Freitagabend von 16.00 bis 21.00 Uhr zur gleichen Zeit, in der das Geschäft öffnet, wir bieten immer zehn Biersorten und einige Sammlerbiere an, und zwei weitere kurzlebige Biere sind in Gärung und werden demnächst “ “ verkostet.

Eine Website ist im Entstehen

Der März war ein harter Monat für sie, aber sie erholten sich mit Hauslieferungen während der Sperrpause, und jetzt ist das Geschäft für das Drive-Through geöffnet“. Es ist viel besser als innen und wir bieten eine ‚The Baboon‘-Maske für je zwei Kisten an. Wir sind zuversichtlich für die nächsten Monate, aber wir werden wegen des Covid weniger produzieren als erwartet. Wir haben neue 1.000-Liter-Tanks kurz vor der Eindämmung erhalten, aber sie funktionieren immer noch nicht. „Aber um positiv zu bleiben, modernisieren die Paviane: eine neue Website wird gerade fertiggestellt.

https://kcbier.com/our-bier/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.